Neuer Chief Executive Officer bei Orizon

Augsburg, 25. Oktober 2022 – Der langjährige Orizon Geschäftsführer Dr. Dieter Traub hat zum 01.10.2022 seine Funktion als CEO der Orizon Gruppe an seinen Nachfolger Matthias Henze übergeben. Matthias Henze hatte sich in seiner Position als COO mit dem Verantwortungsbereich für die Region Süd im Rahmen einer internen Nachfolgeregelung schon seit längerem auf seine neue Rolle vorbereitet. Jens Tettenborn bleibt als COO und Teil der bisherigen Doppelspitze in diesem Bereich auch weiterhin Teil der Geschäftsführung.

Matthias Henze hat bei Orizon mit über 15 Jahren Betriebszugehörigkeit in den letzten Jahren zahlreiche Stationen vom Personalberater zum Niederlassungs- und Regionalleiter durchlaufen, bevor er zuletzt im Jahr 2020 die Funktion des Chief Operating Officer (COO) von Orizon übernommen hatte. Er verfügt damit über ein breites Erfahrungsspektrum und kennt die operativen sowie die administrativen Aspekte der Personaldienstleistungsbranche genau.

Begleitet wurde er im Rahmen der internen Nachfolgeregelung und zur Vorbereitung auf seine neue Funktion als CEO der Orizon Gruppe von seinem Vorgänger, Dr. Dieter Traub, der die Unternehmensgruppe über viele Jahre erfolgreich gesteuert und dem Unternehmen regelmäßig seinen Platz unter den Top 15 der deutschen Personaldienstleistungsunternehmen gesichert hat.

„Einer der wesentlichen Punkte, der mich antreibt, ist die Tatsache, dass bei Orizon stets der Mensch im Mittelpunkt steht. Unser Ziel ist es, Menschen und Unternehmen eine Perspektive zu geben und gemeinsam Lösungen zu finden, mit denen beide Seiten sich bestmöglich weiter entwickeln können. Das ist in meinen Augen die Basis auch für unseren künftigen Erfolg,“ so Matthias Henze.

In Zeiten des Fachkräftemangels und wirtschaftlicher Herausforderungen kann Matthias Henze auf profunde Erfahrungen im Recruiting ebenso wie in der Steuerung vertrieblicher Prozesse zurückgreifen, die sowohl für Kandidat*innen als auch Unternehmen gleichermaßen von Bedeutung sind. Er betont: „Themen wie Digitalisierung, Employer Branding und Sustainability stehen dabei ganz oben auf unserer Agenda. Wir wollen auch weiterhin ein attraktiver Arbeitgeber für unsere mehr als 7.000 Mitarbeitenden sein und unsere Kunden mit innovativen Personallösungen überzeugen.“

Orizon GmbH

Als Teil der japanischen Unternehmensgruppe Outsourcing Inc. bietet das Personaldienstleistungsunternehmen Orizon das umfassende Spektrum von Personaldienstleistungen an. Zum Serviceportfolio gehören Personalüberlassung und -vermittlung sowie die Durchführung komplexer Personalprojekte. Mit technischen, gewerblichen und kaufmännischen Fach- und Führungskräften wird ein Großteil der Berufsfelder abgedeckt. Mit dieser Strategie gehört das Unternehmen zu den Marktführern für den deutschen Mittelstand.

Als Arbeitgeber von ca. 7.000 Mitarbeiter*innen, bundesweit rund 90 Standorten und einem Umsatz von 281,6 Mio. Euro im Jahr 2021 zählt Orizon, laut aktueller Lünendonk Liste, zu den Top 15 der führenden Personaldienstleister in Deutschland. 2021 wählte die WirtschaftsWoche Orizon auf den 1. Platz als „Bester Mittelstandsdienstleister in der Branche Personaldienstleistungen“ und zählt laut Focus-Business zu „Deutschlands Top Personaldienstleistern 2021“ im Bereich „Professional & Specialist Search Zeitarbeit“.

Pressekontakt

Orizon Holding GmbH Presseabteilung | Wendenstraße 1b | 20097 Hamburg | presse@orizon.de