Systemingenieur Future Combat Air System (FCAS) (m/w/d)

Job-ID: 94047
Kununu-OpenCompany
Kununu-TopCompany
  • Immenstaad
  • Arbeitnehmerüberlassung
  • Vollzeit
  • Fachkraft
  • IT / Kommunikationstechnologie
Job merken Gemerkt

Unser Angebot:

  • Attraktives Arbeitsumfeld mit guten Perspektiven
  • Tarifliche Entlohnung nach iGZ/DGB Tarif zzgl. Branchenzuschlägen
  • Persönliche Einsatzbegleitung und qualifizierte Beratung
  • Unser Mitarbeiter-Benefit-Programm ‚Orizon PlusPunkte‘
  • Bis zu 30 Tage Jahresurlaub

Ihre zukünftige Arbeitsstelle:

Für unseren renommierten Kunden HENSOLDT am Standort Immenstaad sind Sie als Systemingenieur Future Combat Air System (FCAS) (m/w/d) tätig.

HENSOLDT ist ein weltweit führender Anbieter von Premium-Sensoren für Sicherungs-, und Überwachungsmissionen. Das Unternehmen ist stark auf den Märkten für Radare, Optronik sowie elektronische Schutzsysteme vertreten und u.a. Weltmarktführer bei Flugkörperwarnsystemen und U-Boot-Periskopen.

Der Bereich Avionic System Engineering ist verantwortlich für die Systemauslegung und Entwicklung von Cockpitsystemen, Navigations und Missionsunterstützungssystemen sowie die entsprechende Sensorik für Hubschrauber und Flugzeuge. Der Bereich Avionic System Engineering ist verantwortlich für die Systemauslegung und Entwicklung von Cockpitsystemen, Navigations- und Missionsunterstützungssystemen, sowie die entsprechende Sensorik für Hubschrauber und Flugzeuge.

Im FCAS Kernteam tragen Sie zum Gesamtsystemdesign bei, definieren die Architektur und die externen sowie internen Schnittstellen des Systems, einschließlich Sensoren, Kommunikations-,
Ressourcen- und Datenmanagementausrüstung des Portfolios und anderer deutscher Industrie-Partner. Sie werden außerdem zu nationalen und europäischen Technologiestudien im jeweiligen Bereich der Sensorsysteme beitragen, um die technologische Reife sicherzustellen und den Bedarf der europäischen Luftwaffe in den nächsten Jahrzehnten zu decken. Sie erarbeiten technische und konzeptionelle Lösungen und arbeiten eng mit dem Chef-Ingenieur, internen Experten, nationalen und europäischen Industriepartnern, Forschungsinstituten, Kunden und Streitkräften zusammen.

Ihre Aufgaben:

  • Definition operationeller Konzepte und Systemkonzepte
  • Definition des Gesamt-Systems, Verifikation & Validierung
  • Definition der Architektur und der System Functional Requirements/Design und Definition der Schnittstellen
  • Erstellung von Use-Cases und Szenarien für den Einsatz bemannter und unbemannter militärischer Plattformen
  • Analyse von Einsatzdoktrinen, Bedrohungen sowie Führungs- und Autonomiekonzepten auf die Auslegung des Systems
  • Erarbeiten von Anforderungen an die Subsysteme, wie z.B. Sensorik, Informations- und Kommunikationssystem, Effektoren, Avionik

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Informatik, Luft- und Raumfahrt, Elektrotechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in der Entwicklung von Missions-Management-Systemen, Radar, EO/IR oder Comint Systemen
  • Fundiertes Wissen über operationelle Konzepte militärischer Systeme
  • Erfahrung im Einsatz militärischer fliegender Systeme von Vorteil
  • Erfahrung in der Entwicklung von Bodenstationen
  • Fundiertes Wissen über Einsatz/Missions-Profile des FCAS Systems von Vorteil
  • Projektmanagement-Fähigkeiten
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihr Partner:

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Wunschjob? Orizon unterstützt Sie dabei! Mit individueller Beratung und persönlicher Betreuung finden wir für Sie den Job, der am besten zu Ihnen passt.
Orizon gehört zu den zehn größten Personaldienstleistern in Deutschland. Als einer der Marktführer für den deutschen Mittelstand überlassen und vermitteln wir Fach- und Führungskräfte aus allen Berufsfeldern an namhafte Unternehmen. Finden auch Sie mit uns Ihren Platz!

Bewerbung und Rückfragen

Wir freuen uns auf Bewerbungen (unter Angabe von ID-Nummer 94047, Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung) gerne per E-Mail an aviation@orizon.de oder über unser Bewerbungsmodul auf dieser Seite.
Für Fragen steht Kai Bachmann gern unter der Telefonnummer +49 421 16037-72 zur Verfügung.

Weitere Stellenangebote finden Sie unter orizon.de

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst: www.orizon.de/de/datenschutzvereinbarungen

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und unterliegt der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Google.

Verarbeitung des Lebenslaufs

Ihr Dokument wird hochgeladen, bitte warten...